zurück

Anreise

Abreise

Personen

Ferienhaus auf Sardinien

undefined

Ihre Meinung ist uns wichtig

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Wir danken daher allen Kunden, die uns nach der Reise ein kleines Feedback gegeben haben. So ist es uns möglich unser Angebot ständig zu optimieren, und Sie als Kunde können sich bestens über das gewählte Objekt informieren.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

26.06.2018

Wir haben 3 wunderscheine Wochen in der Luna A in Cala Gonone verbracht.
Die Wohnung ist sehr großzügig geschnitten und bietet genügend Platz um sich wohl zu fühlen. Die Einrichtung hat uns auch gut gefallen. Überall ist Fliesenboden, wodurch sich die Wohnung auch gut sauber halten lässt. Hightlight ist die riesige Terasse mit einem herrlichen Blick über Cala Gonone und den Golf von Orosei. Die Ausstattung der Wohnung ist sehr gut. Backofen, Geschirrspüler, Waschmaschine, Mikrowelle, alles da was man braucht. Cala Gonone selbst ist ein hübscher kleiner Ort mit vielen Bars und Restaurants und einem Hafen. Von hier aus kann man diverse Bootstouren an die Traumstrände Sardiniens unternehmen. In den Ort sind es bergab 5, bergauf ehen 10 Minuten. Dennoch haben wir auch ein paar Minuspunkte gefunden, die allerdings mit der Wohnung selbst nichts zu tun haben. In der Nähe oberhalb befindet sich eine Kläranlage, die bei entsprechender Windrichtung unangenehme Gerüche zur Wohnung trägt. Dies war aber nicht oft der Fall. Das letzte Stück der Zufahrt über die Via Colodi ist eine Katastrophe und guten Gewissens nur mit einem Geländewagen zu empfehlen. Wir sind bei unserer Ankunft im Dunkeln mit unserem voll gepackten Audi gleich mal aufgesessen. Gott sei Dank gibt es eine alternative Zufahrt über etwas bessere Straßen. Am meisten haben uns die Eigentümer über uns gestört, welche in dem hellhörigem Haus recht laut, auch spät in der Nacht, zugange waren. Fazit: Sehr schön geräumige, gut ausgestattete Wohnung mit herrlicher Terasse. Wir können die Wohnung guten Gewissen empfehlen.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

26.06.2018

* Saubere Wohnung, einfach eingerichtet.
* Super war der bereitgestellte Ventilator.
* Fliegenschutz in der Balkontür war super und abends notwendig um sich vor den Mücken zu schützen.

Ausstattung:
* Kaffeemaschine zu klein um für 2 Erwachsene einen Frühstückskaffee zu kochen.
* Garten durfte laut Vermieter nicht mitbenutzt werden - dann sollte in der Anzeige der Wohnung auch nicht mit den 1.500qm Garten geworben werden.
* Eine Waschmaschine war entgegegen der Austattungsbeschreibung der Wohnung nicht vorhanden, die Nutzung wurde auch nicht angeboten.
* Es könnte in der Ausschreibung darauf hingewiesen werden, dass die Grundausstattung von Küche und Toilette selbst mitgebracht werden muss (Toilettenpapier, Küchenhandtücher, Spülmittel, Salz, Pfeffer, Spüllappen, scharfe Messer ...). Das erspart Überraschungen und Neueinkäufe.
* TV viel zu klein für den großen Raum.

Lage
* der Weg zum Ort besteht aus einer nicht beleuchteten längeren Brücke auf der max. 2 Autos nebeneinander Platz haben. Diese Brücke im Dunkeln zu überqueren ist nicht empfehlenswert, da man als Fußgänger kaum gesehen wird. Wir haben das zwei Mal gemacht und sind dann mit dem Auto gefahren, weil es uns zu gefährlich war.
* Abgelegene Wohnung, meistens ruhig
* Die Hunde in der Nachbarschaft machen früh morgens ziemlichen Krach. Man hat den Eindruck es fände eine Jagd statt.
* In der Nachbarschaft der Wohnung befindet sich ein Supermarkt und ein Olivenölverkauf. Für Nachtleben und Restaurants muss man in die Stadt gehen.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

18.06.2018

Das Haus war sauber, groß und sehr ruhig gelegen. Die Ausstattung war gut, wirklich gefehlt hat nichts Ein paar Weingläser vielleicht, aber das war nicht wirklich wichtig... Wir hatten einen tollen undAufenthalt.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

15.06.2018

An- und Abreise war unkompliziert. Die Anfahrtbeschreibung sollte aber mal überarbeitet werden, denn die Zufahrt über die 131 ist vom Fährhafen/Flughafen und auch unterwegs gut ausgeschildert. Außerdem ist aus der Agip eine Eni-Tankstelle geworden.

Trotz verspäteter Ankunft wurden wir abgeholt und eingewiesen und wir konnten auch etwas später abreisen. Auf die empfohlene italienische SMS hat Herr Frau allerdings nicht reagiert, sondern erst auf einen Anruf.

Das Ferienhaus ist geräumig und war sehr sauber und liegt in einem Garten/Organgenplantage. Zum schönen Sandstrand sind es zu Fuß ca. 10 Minuten. Da wir in der Vorsaison da waren, war es auch völlig unproblematisch den Hund mit an den Strand zu nehmen. Es gab zahlreiche weitere Hunde mit ihren italienischen Besitzern. Da das Haus an der Zufahrt zum Strand liegt, gab es einigen Verkehr, der sicher in der Hochsaison nervig werden kann. Das Haus ist nicht komplett eingezäunt, aber schwer zugängig, was für unseren Vierbeiner völlig ausreichend war.

Die Küche ist fürs Kochen gut ausgerüstet, allerdings gibt es keine Kaffeemaschine, nur einen Espressokocher. Ein kleines Schneidemesser, ein Quirl oder ein Schneebesen wären als weitere Ausstattung hilfreich. Leider ist es uns nicht gelungen den Backofen in Betrieb zu nehmen (es gibt keinerlei Hinweise) und auch die Beleuchtung über dem Herd war defekt. Da Herr Frau nur italienisch spricht, ist es schwierig, solche Dinge vor Ort zu klären.

Etwas nervig waren die vielen Ameisen, die auch im Bad und direkt an der Terrasse zahlreich auftauchten.

Es gibt im Haus eine Waschmaschine und einen Fön, was in der Beschreibung nicht stand.

Das Haus bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Wir haben uns wohl gefühlt.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

12.06.2018

Schönes Haus mit allem ausgestattet, was man braucht. Große Terasse umgeben von absolutem Grün. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

10.06.2018

Alles Bestens, wir haben uns sehr wohl gefühlt. Danke für Orangen und Olivenöl!

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

05.06.2018

Wir waren rundum begeistert!

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

22.05.2018

Sehr angenehme Freundlichkeit u. Hilfsbereitschaft der Vermieterin! Das Haus ist gut u. sinnvoll ausgestattet - E-Heizung für kühlere Tage! Lediglich die km-Angabe bis zum Strand sollte vielleicht noch einmal " nachjustiert " werden. Ein schöner Urlaub.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

21.05.2018

Gute Lage, sauber und ausreichend ausgestattet

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

28.04.2018

Wir waren nun schon 3 Mal im Casa Osala und genießen die Ruhe und Abgeschiedenheit des Hauses. Gleichzeitig besteht fussläufig die Möglichkeit an den Strand zu gelangen. Über diesen können wir wenig berichten, da Tiefe und hoher Wellengang es nicht möglich gemacht haben dort mit Kindern schwimmen zu gehen. Die Strandbar hat allerdings einen guten Kaffee und kleine Snacks.

Das Haus ist schlicht, aber schön eingerichtet, mit allem was man zum Leben braucht. Dabei ist es sehr sauber und gepflegt mit ausreichend Platz (2 Erwachsene, 2 Kinder).

Die Aussicht von der Terrasse aufs Meer zum Frühstück ist jedes Mal wieder ein Highlight. Was uns sehr gefällt ist dass das Haus wirklich jährlich eine Neuerung erfährt, das letzte Mal waren z.B. neue Liegestühle auf der Terrasse. Der Vermieter ist sehr herzlich und offen und wir kommen ganz sicher wieder!

Ich denke, wir werden nächste Jahr wieder kommen, unsere Kinder haben immer schon "Heimweh" nach Sardinen":-) und hoffe, wir können dann wieder über Sie mieten.
Das klappt immer ganz hervorragend!

Herzliche Grüße!

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

08.04.2018

Die Unterkunft ist sehr schön gelegen. Der Vermieter ist sehr freundlich. Leider ist keine richtige Heizung oder ein Kamin vorhanden, so dass es Ende März und Anfang April noch sehr kühl im Haus ist.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

25.11.2017

es handelt sich um eine nette kleine Ferienwohnung mit 2 Zimmern. Die Einrichtung war für uns zweckmäßig und in Ordnung. Die Wohnung war bei der Übergabe sauber.
Das Ein- und Auschecken war unkompliziert und ging, dank der "Mama" auch in deutsch , leicht über die Lippen.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

07.11.2017

Die Ferienwohnung mit direktem Meerblick hat unsere Erwartungen übertroffen. Lediglich das Schlafsofa könnte eine neue Matratze vertragen. Der Vermieter war ausgesprochen nett und hat uns hilfreiche Tipps gegeben. Ein wirklich sehr schöner Urlaub!

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

06.11.2017

Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Villa Biderrosa ist ein wunderschöner Platz um die Seele baumeln zu lassen. Ein Auto ist sehr empfehlenswert. Der Vermieter spricht nur Italienisch, was die Konversation etwas holprig gemacht hat ;-) Alles in allem 5 Sterne, wir sind hervorragend erholt :-) Gerne wieder!!

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

05.11.2017

Das Haus ist einfach, aber toll gelegen. Die große Sandbucht mit den Bergen dahinter ist ein Traum und optimal zum Baden. Vom Haus ist man schnell am Wasser (ca. 100 m) - wir sind oft gleich barfuß gegangen. Allerdings führt tatsächlich eine steile Straße direkt am Haus vorbei - bei uns war jedoch kaum Verkehr, sodass wir die Lage insgesamt als sehr ruhig empfunden haben.
Das Haus hat kein Trinkwasser, kein Warmwasser in der Küche (wir haben Wasser auf dem Gasherd warm gemacht), keine Mikrowelle und keinen Fernseher, dafür aber perfekt funktionierendes WLAN.
Der kleine Küchen-/Wohnbereich ist nicht übermäßig gemütlich, aber zum Kochen und Essen zweckmäßig. Geschirr ist nicht unbedingt neu, dafür ist aber alles mögliche vorhanden (nur eine Kaffeemaschine nicht). Das Haus ist einfach darauf ausgelegt, viel auf der Terrasse zu sein. Diese ist riesig, toll gelegen und gemütlich ausgestattet.
Wir waren in der 2. Oktoberwoche da. Das Wetter war ein Traum! Allerdings hatte nur noch eine kleine Bar am Strand auf, Restaurant und Supermarkt waren geschlossen.
Tolle kompetente deutschsprachige Betreuung vor Ort!

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

18.10.2017

Die Ferienwohnung war hell und freundlich mit Aussicht auf das Meer und wunderbare Sonnenuntergänge. Von besonderer Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft war der Vermieter, der in der 2.Etage wohnte. Da klappte die Verständigung trotz fehlender gemeinsamer Sprache gut. In der Umgebung schöne Häuser und Gärten, die fast alle nur punktuell bewohnt sind.
Die Ausstattung war gut,lediglich die Dusche war mit Vorhang, der ständig am Körper klebte, etwas gewöhnungsbedürftig.
Wunderschöne Strände in der Nähe bereiteten großes Strand- und Badevergnügen, in der Nachsaison auch mit wenig Gästen.
Auto ist sehr sinnvoll.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

17.10.2017

sehr nette Vermieterin, suberes und schönes Ferienhaus. Wir haben uns wohlgefühlt.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

09.10.2017

Das Haus ist schön,sauber und gut ausgestattet.
Die Vermieterin ist sehr nett.

aber die Straße direkt am Haus, ist von morgens 7uhr bis 22 uhr abends
ständiger Auto und Motorradlärm auch sehr gefährlich durch die hohe Geschwindigkeit.
Für jemanden der Ruhe sucht im Urlaub nicht zu empfehlen!

Bemerkung von Ferienhaus auf Sardinien:

Wir kennen die Straße recht gut, sie führt nur zu den Grundstücken und den Stränden. Wir würden Sie nicht als stark befahren bezeichnen, aber da ist das Empfinden sicher unterschiedlich. Das Haus steht gut 100 Meter von der Straße entfernt, Beschwerden hatten wir bisher keine. Aber wenn man absolute Ruhe sucht, ist ein Haus im Landesinneren sicher die bessere Wahl, von denen wir auch viele anbieten.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

08.10.2017

Sehr freundliche (deutsche) Kontaktperson.
Die Frau gab uns ausfuehrliche Information und sehr gute Empfehlungen.

Haus/Waesche/Geschirr: sauber und gut ausgerüstet.
Wunderbarer Ausblick auf den nahen Strand. Klasse Sonnenaufgänge.

Neu: Schneller Internetanschluss über WLAN
(antiker Sat-TV mit defektem Ton dadurch verzichtbar).

Verbesserungsfaehig:
Geschirrspuelbecken hat nur Kaltwasser-Anschluss, mussten Geschirr im Bad spuelen.
Teflonpfanne defekt, neue waere gut.

Mitte September haben die Restaurants in der naeheren Umgebung geschlossen,
kleiner Supermarkt und Strandbar waren bis zur 1. Oktoberwoche offen.

KundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungenKundenbewertungen

 

06.10.2017

Hallo Herr Gripp,

nach einer Woche in der Casa Monte Nieddu hatten wir ein bisschen Bedenken, das wir das schönste an unserem Urlaub schon hinter uns hatten. Aber auch dieses Haus hat uns extrem gut gefallen, vielleicht weil es so gegensätzlich zu unserem letzten war. Casa Cosima strahlt eine schlichte Eleganz aus und ist von jemandem liebevoll renoviert worden, der nicht nur ein Vermietobjekt, sondern einen Rückzugsort schaffen wollte, in dem man sich zu wie Hause fühlen kann. Von der gelungenen Mischung aus alter Bausubstanz (Deckenbalken, alte Holzelemente) über die stilsichere Auswahl der Baumaterialien (der Fließenboden ist in jedem Zimmer sehenswert) bis hin zu den Ausstattungsgegenständen (alte Holzmöbel, Keramikschalen, polierte Holzschüsseln, etc.) wurde hier mit viel Liebe zum Detail ein Ort zum Wohlfühlen und Entspannen geschaffen, der uns auf Anhieb sympathisch und angenehm war.

Auch hier durften wir wieder Gemüse aus dem Garten nehmen und das Grundstück ist etwas ganz besonderes und hat sogar einen eigenen Grantithügel, von dessen Spitze aus man einen guten Rundumblick in die Nachbarschaft hat.

Leider war das Englisch unserer Kontaktperson Nathalie etwa so gut, wie mein Französisch :-) aber mit Händen und Füßen und ein paar italienischen Brocken konnten wir uns einigermaßen verständlich machen.

Da auf dem selben Grundstück gleich nebenan auch noch Haus Anania liegt, muss man Glück mit den Nachbarn haben, wenn dieses auch an Gäste vermietet ist. Wir hatten Glück und haben die Nähe nicht als störend empfunden.

In Sos Alinos gibt es einen gut sortierten PAM Supermercato, einen Bankomaten und für die Raucher ein Tabacchi in der Bar gleich am Ortsausgang Richtung Orosei (alles innerhalb von wenigen 100 Metern).

Durch die Nähe zu Olbia ist das Haus vom Flughafen aus in einer knappen Stunde zu erreichen, weshalb wir mit Sicherheit noch einmal einen Kurzurlaub hier verbringen werden.

Freundliche Grüße
Bruno Mitterhofer

* Bitte beachten Sie, dass die Texte teilweise gekürzt wurden

 

© Ferienhaus-auf-sardinien.com