zurück

Anreise

Abreise

Personen

Ferienhaus auf Sardinien

undefined

Murales in Orgosolo

Orgosolo

Orgosolo

Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Bergdorf Orgosolo. Dieser Südlich von Nuoro gelegene Ort ist bekannt für seine murales. Über 100 sehenswerte, politischen Wandmalereien des 20 Jh. durchziehen die gesamte Stadt, auch in kleinen versteckten Seitengassen.

 

Die Bilder erzählen ein Stück sardische Geschichte von Arbeitslosigkeit, soziale Lage der Hirten, Diskriminierung der Sarden im eigenen Land und erfolglosem Widerstand gegen die Christianisierung. Auch der erfolgreiche Widerstand der Bevölkerung von 1970 gegen die NATO und die italienische Regierung wird in den Bildern dargestellt

.

Über 100 sehenswerte, politischen Wandmalereien des 20 Jh. durchziehen die gesamte Stadt, auch in kleinen versteckten Seitengassen. Die Bilder erzählen ein Stück sardische Geschichte von Arbeitslosigkeit, soziale Lage der Hirten, Diskriminierung der Sarden im eigenen Land und erfolglosem Widerstand gegen die Christianisierung.

 

 

Auch der erfolgreiche Widerstand der Bevölkerung von 1970 gegen die NATO und die italienische Regierung wird in den Bildern dargestellt.

 

Die Häuser von Orgosolo, dem "Banditennest", stehen dicht verschachelt nebeinander. Sehenswert ist übrigens auch der kleine Friedhof am Ortseingang.

 

Bilder von Orgosolo

 

© Ferienhaus-auf-sardinien.com