zurück

 

Ferienhaus auf Sardinien

 

 

Anreise

Abreise

Personen

Los geht`s!

 

Ferienhaus auf Sardinien

Orosei

 

IMG 5628

Ortseingang Orosei

Das kleine Städtchen Orosei hat knapp 6000 Einwohner und ist umgeben von einer herrlichen Landschaft aus hohen Pinienwälder und vielen feinsandigen, weiten Buchten. Es liegt zwischen Capo Comino und Cala Gonone, einer der schönsten Küstengebiete Sardiniens.

 

Die Region um Orosei hat sich ein großes Stück der ursprünglichen Abgeschiedenheit Sardiniens bewahren können und ist somit ein Geheimtipp geblieben. Die ehemalige Hauptstadt der Baronia di Orosei mit vielen historischen Bauten liegt am Hang des 806 Meter hohen Monte Tuttavista.

 

 

Das Ortsbild wird durch winklige Gassen mit hohen Fassaden geprägt. In der schönen Altstadt mit historischen Häusern finden Sie eine sonnige Piazza, die zu einem Glas Wein oder einem frischen Bier einlädt. In der Stadt gibt es viele gemütliche Bars, Cafès, Eisdielen und Restaurants. Neben einigen Museen finden Sie auch interessante Läden mit örtlicher Handwerkskunst.

 

Wenn Sie Ruhe suchen und zugleich alle Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe haben möchten, ist Orosei ist der richtige Urlaubsort.Durch die Nähe zum Meer hat sich Orosei in den letzten Jahren auf den Tourismus eingestellt, ist aber noch weit entfernt von einem überlaufenen Badeort.

 

 

 Cala Osalla 190

Küste vor Orosei

Orosei liegt im grünen Tal des Cedrino und ist umgeben von einer herrlichen Landschaft aus Obstbäumen, Weinreben, Pinienwälder und vielen feinsandigen Stränden.

 

Die Ferienhäuser liegen nicht nur direkt in Orosei, sondern häufig auch im Tal vor der Küste. Von einigen Objekten haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Landschaft und das Meer.

 

Direkt vor Orosei befindet sich der kilometerlange Sandstrand Marina di Orosei. Sie baden im glasklaren Wasser am unbebauten Strand. Marina di Orosei erreichen Sie über die Via del Mare aus der Hauptstraße von Orosei.

 

Der Strand zieht sich von der Mündung des Cedrino bis zur Bucht Cala Osalla im Süden. Der Strand Marina di Orosei liegt hinter einem Pinienhain und ist nur durch wenige Stege über den kleinen Kanal des Cedrino zu erreichen.

 

Am Strand finden Sie immer einen schattigen Platz unter den Pinien. Weiter nördlich beginnt das Küstengebiet von Cala Liberotto mit vielen weiteren weißen Stränden und traumhaften Buchten.

 

 

Orosei

Historisches Orosei

Der Rundgang "Itinerario storico" durch das historischen Zentrum von Orosei ist sehr zu empfehlen. Krumme, schmale Gassen, alte Bruchsteinhäuser und die hohen Fassaden der Kirchen bestimmen das Ortsbild. Interessant ist auch der ehemalige Gefängnisturm um die Chiesa del Rosario.

 

Am Zentrum von Orosei, dem Piazza del Poppolo, steht die Pfarrkirche Chiesa San Giacomo mit einer weißgetünchten Barockfassade. Von hier beginnt auch die Prozession zur Madonna del Rimedio.

 

An dem von Palmen umgebenen und schattigen Platz können Sie um 12 Uhr mittags ein außergewöhnliches Glockenspiel genießen.

 

 

 

Orosei

Altes Haus in Orosei

Sehenswert ist auch die alte Klosterkirche Antonio Abate aus dem 15. Jahrhundert am Ortsrand von Orosei.

 

Die Kirche auf dem Platz dient zusätzlich als Unterkunft für Pilger. Auf dem großzügigen Gelände sind einige Wohnungen entstanden.

 

Neben der Klosterkirche Antonio Abate ist ebenfalls der Sarazenenturm aus dem 16. Jahrhundert. Vor dem Turm wird das große traditionelle Antoniusfeuer angezündet.

 

 

 

 

Orosei Steinbruch

Steinbruch vor Orosei

In der Mitte des 20. Jahrhunderts begann in Orosei der Marmor- und Granitabbau. Das qualitativ hochwertige Gestein wird heute weltweit exportiert.

 

Den sehenswerten Steinbruch passieren Sie auf der Straße in Richtung Dorgali nach Süden.