zurück

Anreise

Abreise

Gäste

Ferienhaus auf Sardinien

undefined

Schildkröten

 

Für Schildkrötenliebhaber ist Sardinien eines der besten Reiseziele. Auf der gesamten Insel sind verschiedene Arten verteilt undso kann man eine freilebende Schildkröte in der Natur beobachten.

 

Wo findet man Landschildkröten auf Sardinien?

 

 

Landschildkröten

Auf Sardinien befindet sich eine große Anzahl von Landschildkröten, zu finden sind hier sogar alle drei europäischen Arten. Äußerliche Merkmale sind der rundlich gewölbte Panzer, die hornige, schuppige Haut und die stumpfen Zehennägel. Die Vorderbeine nutzen Landschildkröten nämlich zum Graben.

 

 

Die Griechische Landschildkröte

In der Haustierhaltung erreicht diese Art meist eine Größe von 20 cm, doch in freier Natur kann es sich um weitaus größere Maße handeln.

 

Verbreitung:

Besonders stark verbreitet ist diese Schildkrötenart im Nordwesten, jedoch kann man sie auf der gesamten Insel vorfinden.

 

 

Die Breitrandschildkröte

Die Breitrandschildkröte kann eine Größe von bis zu 34 cm erreichen und ist gut von den anderen Arten durch ihre dunkle Färbung zu unterscheiden. Ebenfalls sind ihre hinteren Randschilde gezackt.

 

Verbreitung:

Breitrandschildkröten halten sich in den bergigen, mit Büschen bewachsenen Gebieten des Nordostens von Sardinien auf.

 

 

Meeresschildkröten

Weniger häufig als die anderen Arten, aber  ebenfalls auffindbar, sind Meeresschildkröten, um genau zu sein Karettschildkröten. Diese können bis zu 90 cm groß werden können.

 

Verbreitung:

Die Meeresschildkröten halten sich an unbesuchten Korallenriffen auf.

 

 

Die Sumpfschildkröte

Die europäische Sumpfschildkröte lebt überwiegend im Wasser und ernährt sich von Fleisch, also zum Beispiel kleinen Fischen und Amphibien.

 

Verbreitung:

Sie ist eine der wenigen Schildkrötenarten, die auch von Natur aus in Mitteleuropa verbreitet ist. Im Mittelmeergebiet kann man sie an den brackigen Zonen von Flussmündungen finden, ebenso an stillen oder langsam fließenden Gewässern, wie Teichen,  Binnenseen, Gräben und so weiter.

 

 

Maurische Landschildkröten

Im Südwesten Sardiniens befindet sich ein kleineres Areal mit einer hohen Populationsdichte von maurischen Landschildkröten. Zu finden sind sie an der Meeresküste an den wenig bewachsenen Sanddünen.

 


 

 

© Ferienhaus-auf-sardinien.com